Montag, 18. Januar 2021

Na, warten wir ab, wie lange das Video bei Youtube online ist

 
Und wie lange die Frau Amtsärztin noch Frau Amtsärztin ist. Denn ihre Worten sind – wie eine bekannte Politikerin es formuliert – »nicht hilfreich«. Wenigstens für die Aufrechterhaltung der Panik:   ............. 



Kommentare:

it's me hat gesagt…

werte frau kollegin!
mögen sie in der merkelschen diktatorischen republik ihren arbeitsplatz behalten. das wünsche ich ihnen aus tiefstem herzen wegen ihrer ehrlichen worte.
mfg

Sir Som hat gesagt…

Werter Le Penseur,

danke für den interessanten Link.

Noch erkenntnisreicher wird es wenn man dem YT-Link folgt und dann auf der Seite des Veröffentlichers dieses Video findet.

Meiner Erinnerung nach hat die Posterin Alexandra vor einigen Tagen über einen ähnlich gelagerten Fall in ihrem familiären Umfeld berichtet.

Systematische Konstruktion von Todesfällen zur Rechtfertigung des kollektiven Wahnsinns.

LG

Alexandra hat gesagt…

werter Sir Som,

leider kann ich ihren Link nicht öffnen......

zum Fall in meiner Familie:

der Vater meiner Cousine der angeblich Corona hatte, allerdings nur solange bis sie mit Medien und Rechtsanwalt drohte,- also da habe ich mir 2 wichtige Fragen gestellt.

1. wäre er wirklich an Corona gestorben warum hat man seine 87-jährige Gattin nicht getestet?

2. und warum wurde meine Cousine, die ihn täglich besuchte nicht in Quarantäne gesteckt - immerhin arbeitet sie als Altenpflegerin und wäre doch eine Gefahr für ihre Patienten

und das alleine finde ich schon sehr eigenartig.....

mlg Alexandra

Sir Som hat gesagt…

Sorry, da ist wohl was schief gegangen. Hier der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=bqlZPNu_K8E

Alexandra hat gesagt…

werter Sir Som,

jetzt hat's geklappt.....auch ein sehr eigenartiger Fall.....dürfte aber ein anderes Bundesland gewesen sein - zumindest dem Dialekt nach...

Ich möchte gar nicht wissen wie viele nicht an Corona erkrankt waren und plötzlich auf der Coronaliste stehn

thx mlg Alexandra