Mittwoch, 20. Januar 2021

Fußnoten zum Mittwoch

von Fragolin
 

Was ich nicht nachvollziehen kann ist die Aussage, dass das Gesundheitssystem wegen zu vieler Corona-Fälle zusammenbrechen könnte. Das Gesundheitssystem bricht nicht zusammen, wenn man es überlastet, sondern es sterben Menschen, wenn das Gesundheitssystem einmal überlastet ist. Zusammenbrechen tut das Gesundheitssystem, wenn es nicht mehr finanziert werden kann. Weil die Wirtschaft an die Wand gefahren wird. Und diese Melange aus zertrümmerter Wirtschaft, massenhaft Privatinsolvenzen, folgender Not und Elend und zusammengebrochenem Gesundheitssystem wird künftig weit mehr Tote fordern, als das Virus schaffen könnte. Gut gemacht.

***

In Tunesien haben sich Gegner der staatlichen Maßnahmen gegen die Pandemie des Corona-Killervirus auf den Straßen ohne Masken und das Einhalten vernünftiger Mindestabstände zusammengerottet. Zum Glück wurden diese Aufmärsche der Covidioten und Staatsgefährder mit der vollen Härte der Sicherheitsorgane auseinandergeknüppelt, bevor sie zu Superspreader-Events ausarten konnten. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

***

Es ist monatelang nichts unternommen worden, um Alten- und Pflegeheime ordentlich auszurüsten und die gefährdeten Gruppen durch ordentliche Hygienekonzepte zu schützen. Dafür sperrt man die gesamte Bevölkerung weg. Das ist die von Weisheit geprägte Strategie der Pandemisten:

 



Kommentare:

it's me hat gesagt…

werter fragolin!
und jetzt rechnen wir noch diejenigen weg, die nicht an, sondern mit covid19 und ohne beweis durch eine sectio gestorben sind. wir werden massiv verarscht un ddie wirtschaft bewusst zerstört.
cui bono?

Alexandra hat gesagt…

werter it's me

ich habe heute einen besonderen Link von einer Ärztin (Allgemeinmedizinerin + Homöopathie ) gefunden , sie ist zudem eine Sängerin und hat folgendes Anti- Corona Protestlied (Coronamaßnahmen- Impfung) verfasst und war damit auf den Demos - der Text ist jedenfalls genial.

https://www.youtube.com/watch?v=_74zxyWyMq4

mlg Alexandra

PS: Sie soll angeblich jetzt über 20 000 € Strafe zahlen oder 150 Tage Ersatzstrafe

it's me hat gesagt…

werte alexandra!
"parieren" und im "takt marschieren" - das endziel der politik, genau das ist das endziel, verschüchterte, ängstliche bürger, die nach einer Führung lechzen.
ich bin so dermaßen ang'fressn, das können sie sich gar nicht vorstellen.
hätte ich nicht die tollste familie, die man(n) sich erträumen kann - ich weiß nicht.

Alexandra hat gesagt…

werter it's me,

ich nenne als Schlagwörter nur......

"Die Welle"

"Milgram" - Experiment

"Pawlowsche Indoktrinierung"

"Little Albert"

+ Framing + Microtargeting + NLP

"gut" erprobt - bestens bewährt - und vor allem - es funktioniert wirklich wie man sieht .....

Stellt euch vor es ist Krieg und keiner merkt es - neues Schlagwort "Hybrid-Krieg"

mlg Alexandra


PS: für mich sieht's etwas düsterer aus.....

meine Eltern verschreckt ...seit einem Jahr nicht mehr gesehen

der Großteil meiner Familie (Ausnahme meine Kinder) ORF - Anhänger und gehorsam bis zum Tod - nichts wird hinterfragt

meine Nachbarn verschreckt, distanziert, und streng Mainstream-Medien "gestylt"

und ich.....recht einsam und allein mit meinen Ansichten und stelle nur fest wie die meisten resignieren und wie sich alles um mich herum zum Negativen verändert

Eine Welt, eine Gesellschaft die zerbricht - man könnte beinahe schon behaupten sie hört auf zu existieren und beschwört zudem ihren eigenen Niedergang - einfach verrückt