Mittwoch, 17. Juli 2019

Weird Sisters

von Fragolin


Warum nur muss ich bei diesem Bild an Shakespeares „Macbeth“ denken?




Kommentare:

docw hat gesagt…

werter fragolin!
da serinnert mich an die aussage von lisa fitz. " früher haben frauen ihre vagina noch einsetzen müssen, heute genügt es, eine zu haben".

Laurentius Rhenanius hat gesagt…

Wie konnten Sie nur den Namen des Stückes nennen! Das bringt Unglück!!! Englische Schauspieler sagen nur "the scottish play!
Hier geht es zur Lösung des Fluches!
https://youtu.be/h--HR7PWfp0
Also sofort nachmachen, sonst ist die EU in Gefahr!

Fragolin hat gesagt…

Werter "Gudenus",
jegliche Unterstellung der Befürwortung oder gar geplanten Ausführung strafbarer Taten wird gelöscht. Wenn du einen konstruktiven Beitrag hast, dann poste ihn, wenn du hetzen und unterstellen willst, dann bist du raus. Alles klar?
MfG Fragolin

Fragolin hat gesagt…

Werter Laurentius Rhenanius,
wenn es die EU ist, die in Gefahr ist, dann:
Macbeth
Macbeth
Macbeth
...
;-)
MfG Fragolin

Anonym hat gesagt…

Das soll die Führungsriege der deutschen Nation sein?
Dem Deutschland der Dichter und Denker, Richter und Henker?
Dem Deutschland der Einsteins und Lilienthals, der Benz und Siemens, der Goethes und Goebbels?


Deutschland, mir graut vor Dir und deiner jetzigen dümmlichen Beliebigkeit.

Und sicher nicht nur mir.
Vermutlich sind die Fadenzieher im Hintergrund deswegen auch so eifrig unterwegs, jeden, dem die Bevölkerung zutrauen würde, reinen Tisch zu machen, schon im Vorfeld zu eliminieren.
Die Suche nach "rechten" Gesinnungstätern ist in Wahrheit die Suche nach jemanden, der am eigenen Stuhl sägen könnte.

Nichts anderes hat Herodes mit dem bethlehemitischen Kindermord getan.
Aus wahnsinniger Angst vor jemandem, der stärker werden könnte als er und der ihn zur Rechenschaft ziehen würde.

Deswegen die unermüdliche Suche bei als konservativ geltenden Organisationen wie Polizei, Bundeswehr, Reichsbürgern, Studentenverbindungen oder den Identitären.

Man hat Angst vor dem Einen, den sich die Bevölkerung Deutschlands und ganz Europas als Messias ausküren könnte.
Deswegen wird Sellner drangsaliert, deswegen wurde Kurz gekippt.
Deswegen wird jeder patriotisch denkende und handelnde Mensch von der Gesinnungspresse mit dem Nationalsozialismus als Stigma in Verbindung gebracht, auf das ihn das Volk verachte.

Aber:
Die drei fröhlichen Damen da auf dem Bild sind nur Interimslösungen von anderer Leute Gnaden.
Sie wissen es nur selbst noch nicht.
Sie werden aber einen Tiefpunkt in der deutschen Geschichte darstellen; gerechnet seit dem deutschen Staatenbund bis heute.

Und ich fürchte mich jetzt schon vor dem Tag, wo meine Enkel kommen und Rechenschaft fordern werden, wieso wir "die da" haben tun lassen.

Was soll ich antworten?



Gero

docw hat gesagt…

werter fragolin!
m. klonovsky hat ein ähnliches foto folgendermaßen beschrieben: "Mit dem Erscheinen dieses Fotos wurde der Begriff TRÜMMERFRAUEN neu definiert."

Biedermann hat gesagt…

"Fair is foul and foul is fair", eine der drei … hat noch Nachholbedarf; die Messlatte liegt hoch.