Samstag, 13. Juli 2019

Bei Natasha G


... suchen wir noch den Punkt, auf den wir sie bringen müssen, oder so halt ... Sie ist blond, sie ist hübsch — und doch fehlt irgendwas ... ... 




Kommentare:

Arminius hat gesagt…

Scheint irgendwie alles echt zu sein.

Anonym hat gesagt…

Wie bei allen anderen zuvor veröffentlichten Nackerten, fehlt die natürliche Weiblichkeit. ;)

Le Penseur hat gesagt…

Cher (chère?) "Anonym",

Ihr Zwinker-Smiley rettet Sie ;-)

Anonym hat gesagt…

Was unseren Frauentyp angeht, unterscheiden wir uns kräftig.
Aber das ist ja auch gut so, damit alle zu ihrem Recht kommen.

Der (durchaus ansehnliche) Typ Frau, den Sie favorisieren, wäre mir nicht nur schlichtweg zu mager, sondern und vor allem in der Kategorie "haste hinterher nur Ärger mit" angesiedelt.

Es liegt vielleicht an meiner Phantasie oder auch meiner Lebenserfahrung, daß vor meinem inneren Auge bei solchen Frauen auch immer gleich der passende Scheidungsanwalt samt Gerichtsbeschluß über mein Vermögen mit auftaucht.
Und das wirkt erotisch dann doch sehr abtörnend.

:)


Gero

Le Penseur hat gesagt…

Cher Gero,

muß man sowas denn gleich heiraten?

Wie bekanntlich schon der lebenserfahrene Herzog von Edinburgh seinem Enkel riet: »One steps out with actresses, one doesn’t marry them«

Was wohl eins zu eins auf Photomodels angewandt werden kann ...

Albert hat gesagt…

The 7 Ps of Marketing