Dienstag, 16. Februar 2021

Fußnoten zum Dienstag

von Fragolin

 

Jetzt verstehe ich, warum die Grünen gegen die Kernkraft sind: Sie wollen nicht als „Spalter“ bezeichnet werden!

***

Erst wenn alle Hotels pleite sind, wird Reisen wieder erlaubt.

***

Nächste Verordnung: Wer seinen Impfpass vorzeigen kann, darf das Haus verlassen. Wer nicht, kommt ins Desinfektionslager.

***

Merkeldeutschland ist keine DDR 2.0! In der DDR durften die Bürger wenigstens im Inland Urlaub machen, wo sie wollten.

***

Wir verbieten das Leben aus Angst vor dem Tod.

***

Wir werden heute von denen regiert, die damals in der Schule von uns abgeschrieben haben. Es war doch ein Fehler, sie nicht beim Fessor zu verpetzen.

***

Gedanken, die den Kopf nicht verlassen dürfen, sind so frei wie Fische in einem Aquarium.

Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

werter Fragolin,

es wird ja immer schlimmer....der Polizeistaat lässt grüßen

......Uniformierte Polizisten machen Jagd auf das, was Söder mit RAF-Terrorismus vergleicht: unbescholtene Bürger, die sich nicht einsperren lassen und das Winterwetter nicht nur aus dem Fenster betrachten wollen. Die ihre Kinder zum Rodeln und Schneemann-Bauen an die frische Luft schicken.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/polizei-entfremdet-sich-von-der-bevoelkerung/

mlg Alexandra

Alexandra hat gesagt…

....und noch ein interessanter Link zum Lesen

Erstmalig gibt es einen Augenzeugenbericht aus einem Berliner Altenheim zur Lage nach der Impfung. Er stammt aus dem Seniorenwohnheim AGAPLESION Bethanien Havelgarten in Berlin-Spandau. Dort sind innerhalb von vier Wochen nach der ersten Impfung mit dem BioNTech/Pfizer-Impfpräparat Comirnaty acht von 31 Senioren, welche zwar an Demenzerkrankungen litten aber sich vor der Impfung in einem ihrem Alter entsprechenden guten körperlichen Zustand befanden, verstorben.

https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/

...und der Rechtsstaat reagiert (noch) nicht

mlg Alexandra

Michael hat gesagt…

S.g. Alexandra!

Welcher "Rechtsstaat"?
Der Staat ist soweit vom rechten Weg abgekommen, dass man diesem Land erst wieder lernen muß, was Recht ist!

MfG Michael!

Alexandra hat gesagt…

werter Michael,

der Rechtsstaat in Deutschland.... DVG § 146/147 Stichwort Unabhängige Gerichte

siehe bitte: Stiftung Corona Ausschuss 39. Sitzung

https://corona-ausschuss.de/sitzungen/

ab Stunde/Minute 1.25.00 spricht der Deutsche Thomas Röpper (bekannt auch durch die Sendung Tacheles mit Robert Stein) der als Medienkritiker in St. Petersburg sitzt und über Coronamaßnahmen im Westen und Russland spricht, weiters auch über Nawalny, Biden-Wahl in den USA ...super interessant - ich kann es nur empfehlen!

ab Stunde 2.24.00 spricht er über diese § 146 und deren Bedeutung für Richter, Staatsanwälte usw.

bezüglich dieser Toten verhindern die Gerichte eine Untersuchung allerdings geht das ganze jetzt weiter bis zum EUGH... das ist zumindest jetzt der letzte Stand meines Wissens... mal abwarten wie es weitergeht

mit ganz lieben Grüßen Alexandra

PS: Der Widerstand ist nicht tot - er wächst - langsam wachen die Menschen auf