Montag, 5. November 2018

Das ist das Gesicht des Islam



In Pakistan. Und in den meisten anderen islamischen Ländern der Welt. Es ist die haßerfüllte Fratze hirnerweichter Fanatiker, die glauben die Ehre ihres »Propheten« — den »nach unserer Rechtsordnung als Kinderschänder zu bezeichnen« mittlerweile auch in Österreich durch Gerichtsurteil verboten ist. Auch wenn er nach den für die Sunniten (also ca 90% der Mohammedaner) maßgeblichen Hadithen seine Aischa als sechsjähriges Mädchen »geheiratet«, und ab ihrem neunten Lebensjahr gefickt hat — »schützen« zu müssen. BULLSHIT! Ihr wollt einfach Macht über alle. Alle nach der Pfeife eurer obskuren Stammesreligion und ihren recht vertrottelten Ge- und Verboten tanzen lassen. Und seid aufgrund eurer Minderwertigkeitskomplexe, weil ihr nämlich zu so ziemlich allem, außer zum Radaumachen und Terrorisieren zu blöd und/oder indolent sein, nur auf diesem Wege in der Lage, euch wichtig zu machen. Denn freiwillig würde doch kein Mensch mit Hirn zwischen den Ohren sich eure koranischen Atavismen antun.

Habt ihr euch schon mal gefragt, was für ein kleinkarierter Komplexler euer Allah eigentlich sein muß, wenn es ihn interessiert, ob Menschen Schweinefleisch essen oder nicht? Oder fünfmal täglich Stirn auf den Boden und Steiß in die Höhe Suren rezitieren? Und was für ein geschmackloser Idiot noch dazu, wenn er ernstlich seinen »Märtyrern« — d.h. also denen, die beim Umbringen von »Ungläubigen« auch selber abgekratzt sind — 72 Jungfrauen, deren Jungfräulichkeit sich alltäglich erneuert, zum Dauer-Beschnackseln verspricht? Um ein Lieblingszitat meines Vaters (der es aber für Sozialisten gebrauchte) analog anzuwenden: »Man muß nicht unbedingt ein Volltrottel sein, um an sowas zu glauben, aber es erleichtert's einem beträchtlich!«

Und jetzt soll also aufgrund eines Volksaufstandes solcher Vollidioten in Pakistan eine Frau — der man »Blasphemie« vorgeworfen hat, und die in einem Anflug von Mut vom Obersten Gerichtshof in Islamabad mangels Beweisen freigesprochen wurde — ermordet werden zur höheren Ehre Allahs und seines Propheten? Sagt mal:


TICKT IHR NOCH GANZ RICHTIG?!


Ach, und ihr, liebe Muselmanen (und -innen) in EUropa und hierzulande — euch gefällt es nicht, daß das auch euer Gesicht ist? Wißt ihr was, liebe MohammedanerInnen: dann tut halt was dagegen! Solange ihr es nur mit Wortspenden (und oftmals sogar ohne diese!) bewenden laßt, seid ihr nichts weiter als ein Haufen mieser, verlogener Heuchler.


-----


P.S.: zum Abgruseln hier ein Bericht.


Kommentare:

Martin hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Admin hat gesagt…

@Martin:

Unterlassen Sie bitte Kommentarpostings, deren Freischaltung den Blog jedenfalls diskreditieren und ggf. seine Autoren strafrechtlich verfolgbar machen. Danke.

O. Prantl hat gesagt…

"Kommentar gelöscht
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Unterlassen Sie bitte Kommentarpostings, deren Freischaltung den Blog jedenfalls diskreditieren und ggf. seine Autoren strafrechtlich verfolgbar machen. Danke."

Wohl richtig, aber wie soll man bitte dergleichen innerhalb der Regeln kommentieren.......auch ich bin kein Sloterdijk.
Liebe Moslems...., ......., ........., ..... !!!!!!!

Le Penseur hat gesagt…

Cher "O. Prantl",

daß das Überhandnehmen von Gesinnungsdelikten im Strafrecht und eine links-antifantisch deformierte Gerichtsbarkeit mich de facto zu Zensur zwingen, mich keineswegs erfreut, das können (und werden) Sie mir glauben!

Aber vor die Wahl gestellt, einen "gelöschten Kommentarposter" zu vergrämen, oder selbst von Cobra, Wega & Co. um 5 in der Früh aus dem Bett geholt zu werden und in Handschellen einen Verteidiger anzurufen, habe ich mich doch für ersteres entschieden.

Ich danke für ihr Verständnis.