Samstag, 4. März 2017

"Nüchtern betrachtet ist die Bekämpfung der Trunksucht das einzige, was Schulz erfolgreich gemeistert hat."

Großartiger Satz aus einem trefflichen Artikel eines alten Mannes:

Neue Sau im Dorf eingetroffen

Na, so ganz neu ist diese Sau (Sau natürlich nur im übertragenen Sinne) ja nicht. Eher alter Wein in alten Schläuchen. Ein Ruck geht da nicht – weder durch das ganze Land – noch sonst wo durch. Höchstens durch die neue Baracke (wer kennt noch diesen Begriff?), denn Schulzes Lieblingsausdruck ist – das hat er mit Präsident Trump gemeinsam – „Ihr seid alle entlassen“ (Trump sagt das natürlich in englisch und hat die kommissarische Justizministerin Sally Yates gefired.).

Am Sonntag hat die sozialdemokratische Lichtgestalt eine einstündige Rede gehalten und dazu wurde das Willy-Brandt-Haus schön mit jungen Claqueuren geschmückt, die immer artig mit dem Kopf nickten, vorschriftsmäßig applaudierten und begeistert grölten. Hinter Schulz durfte keiner stehen der Ü 30 war (und ich muss zugeben, dass mich die langhaarige Hübsche oft vom konzentrierten Zuhören abgehalten hat).

So wird man zum Heilsbringer! 
 Chapeau! Touché!


Keine Kommentare: