Donnerstag, 12. Oktober 2017

Goldene Worte: Wer hat's gesagt?


Politische Debatten müssten von Achtung gegenüber dem anderen geprägt sein. Man brauche eine Kultur, die von Argumenten und inhaltlicher Substanz geprägt sei und die das Land verbinde, statt es zu spalten.


Na, wer? Natürlich jener Bundeskanzler Kern, der nicht spaltet, sondern verbindet! Der vor lauter Achtung gegenüber dem anderen Hetzseiten betreiben läßt, ohne es zu wissen. Es fällt schwer, hier FPÖ-Obmann Strache nicht beizupflichten, der ihm darauf antwortete:

Das war fast Kabarett, das war skurril, das war eigentlich der Witz des Tages.


1 Kommentar:

Gerd Franken hat gesagt…

Zum Glück lassen sich Worte auch an Taten messen. Sonst würde einem das Essen ständig im Hals stecken bleiben.