Donnerstag, 7. Februar 2019

Aus den Weiten des Internets ...

von Bastiat




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Klar. Ähnliches hat zu seligen "DDR"-Zeiten der Chefredakteur des "neuen deutschland", Günter Schabowski, auch stets augenzwinkernd versichert. :-)

kennerderlage hat gesagt…

@anonym:

im unterschied zu schabowski muss mainka aber nicht mit den augen zwinkern, und im unterschied zum "neuen deutschland" steht die "budapester zeitung" auch nicht im eigentum der regierungspartei, sondern im privateigentum von herrn und frau mainka.