Sonntag, 1. März 2020

Papst Franz verkühlt sich und hustet


“Papst Franziskus hat “wegen einer Erkältung” seine Teilnahme an den traditionellen Fastenexerzitien außerhalb Roms abgesagt. Das 83-jährige Oberhaupt der katholischen Kirche ist seit mehreren Tagen krank. Deshalb ließ er zuletzt einen Teil seiner Termine ausfallen.  [...] Bereits an den vergangenen Tagen hatte Franziskus blass gewirkt und gehustet. Die Krankheit wurde bekannt, als er am Donnerstag wegen “leichten Unwohlseins” bei einer Veranstaltung fehlte.” (DPA)

Lasset uns hoffen ...



Kommentare:

it's me hat gesagt…

werter lepenseur!
vielleicht hat er im südsudan zu viele dreckige schuhe abgeschleckt.
https://www.youtube.com/watch?v=0i6n1upgWC0

Kein Zoll Boden den Linken! hat gesagt…

Mir könnte nichts egaler sein als diese Gutmenschensekte. Aber eine biologischen Lösung ihres Sektenchefs wäre in der Tat mal eine erbauliche Entwicklung. Hoffen wir also.

gerd hat gesagt…

Lasset uns beten.

Le Penseur hat gesagt…

Cher gerd,

wofür oder wogegen?

gerd hat gesagt…

Werter Penseur,

wenn Sie mir sagen, worauf wir hoffen sollen, werde ich präziser. Ich persönlich wünsche jedem Menschen, egal welches Amt er bekleidet, immer ein langes gesundes Leben. Als Mitglied der Gutmenschensekte versteht sich das von selbst...;-)

Arminius hat gesagt…

Gerd meint: Oremus pro pontifice nostro Franciscum!

Le Penseur hat gesagt…

Cher gerd,

wenn Sie mir sagen, worauf wir hoffen sollen

nö, sorry: damit will ich mich nicht verkühlen ... ;-)