Mittwoch, 4. Januar 2017

Höchst selten

... zitiere ich die BILD-Zeitung. Und wenn, dann fast immer kritisch. Der Gerechtigkeit halber sei aber erwähnt, daß bisweilen (wenn auch in homöopathischer Verdünnung) Spuren von Realitätssinn und Intelligenz zu finden sind. Wie z.B. hier:


MM-News bewertet das mit eher harten Worten:
Hart ins Gericht gegen Grünen-Chefin Simone Peter geht heute die BILD in der print- und onlineausgabe. Es geht um ihre Kritik gegen den Polizeieinsatz in Köln und den Begriff "Nafri".

Für die „Bild“-Medien sind diese Aussagen „irre“.  Simone Peter sei der Superlativ von „dumm“ und und in Anlehnung an die kritisierte Abkürzung „Nafris“,  eine „GRÜn-Fundamentalistisch-Realitätsfremde Intensivschwätzerin“, eine „GRÜFRI“.
(Hier weiterlesen)
Nun, ich würde sagen: diese linke Dumpfbacke*) wurde völlig zutreffend charakterisiert.


------------------------


*) manche würden vielleicht "Quotze" oder "Blödmöse" sagen, denn ihre Position verdankt die Person schließlich nicht überragender Intelligenz, sondern zuförderst dem Besitz weiblicher Geschlechtsteile — und warum auch nicht, ist doch bei Grünen ohnehin eine gewissen Blödheit als Basisausstattung, um dieser verqueren Ideologie anhängen zu können, ebenso vonnöten wie der Reißverschluß, mit dem Positionen nach dem Prinzip "Noppe folgt auf Spalte" vergeben werden ...


P.S.: LePenseur distanziert sich — selbstmurmenld! — ausdrücklich von allen allfällig rechtswidrigen Bezeichnungen und macht sie sich nicht zu eigen.


Kommentare:

Fragolin hat gesagt…

Das wirklich Erstaunliche an diesen ganzen grünen Gestalten, egal ob (Festhalten, ein kleiner Auszug des Würgreflexinitiierenden) Roth, Künast, Göring-Eckhart, Peter, Hofreiter, Özdemir, Beck etc., ist ja, dass ihre Cheerleader in den Redaktionsstuben es geschafft haben, jahrelang zu verbreiten, die wären die akademische Elite, die progressive Intelligenz und die moralische Hauptinstanz des Humanismus im Lande. Dabei ist das ein strunzdummer Laberhaufen selbstverliebter Wichtel, dessen Protagonisten vor jedem hingehaltenen Mikrofon krankhaft geistlosen Ausfluss absondern und für nichts steht als Reglementieren, Verbieten und Bestrafen. Dumme kleine Kinder, die nach antiautoritärer (also gar keiner) Erziehung raunzend und spuckend (und im Falle Hofreiters ungepflegt und unfrisiert)auf dem Scherbenhaufen ihrer Verhaltenskreativität sitzen und nach der Gouvernante plärren, die ihnen endlich mal die Grenzen aufzeigt, zwischen denen sich Vernunft entwickeln kann. Wahrscheinlich finden sich deshalb auch so viele Pädophile darunter: die nehmen sich gerne 6-jährige Buben, um unter geistig Gleichaltrigen zu sein.

Fragolin hat gesagt…

Zum Thema Grüne und Hinterfotzigkeit hat der Hadmut gestern was Feines auf seinem Blog gepostet, absolut lesenswert:

http://www.danisch.de/blog/2017/01/02/die-gruenen-und-die-silvesternacht/

Anonym hat gesagt…

Fast ist man versucht, zu wünschen, solche und ähnlich gesinnte Damen (und ebenso ihre rosa Pudel) würden die Segnungen der von ihnen so sehr begrüßten Bereicherung möglichst intensiv am eigenen Leib verspüren.

FritzLiberal

Anonym hat gesagt…

Alles soweit OK, nur daß 'bild' mal wieder als "Zeitung" bezeichnet wird, geht mir gehörig auf den Senkel!

Le Penseur hat gesagt…

Cher Anonym,

ich verstehe Ihren Zorn, aber andererseits: sind unzählige andere Publikationen, die sich ungeniert als "Zeitung" bezeichnen, denn so viel besser?

Anonym hat gesagt…

Wenn man das, was so im Netz herumschwirrt, glaubt, dann ist die deutsche Exekutive etwas - nun - unzufrieden mit ihrer politischen Führung. Wir guten Menschen wollen nun wirklich nicht hoffen, dass die Polit-Spitze demnächst so endet wie seinerzeit Ceausescu.

FritzLiberal

Anonym hat gesagt…

"Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt!"
(Mehmet Scholl)

Le Penseur hat gesagt…

Also, bitteschön, cher (chère) Anonym,

das ist aber ein Generalverdikt (also noch schlimmer als ein Generalverdacht), ein Pauschalurteil im wörtlichsten sinne des Wortes, was Sie da zitieren! Ich bin entsetzt und mache es mir nicht zu eigen!

Ordnungsruf!

Anonym hat gesagt…

Apropos "Scholl", mir fällt da auch ein Spruch ein:
"Eure Köpfe rollen auch noch!"
Sophie Scholl

FritzLiberal