Samstag, 28. Januar 2017

Auf den Hund gekommen

DiePresse "informiert" uns:
2017 wird das Jahr der Hunde. Zumindest im Internet. Cat-Content ist damit erledigt und kann zu den Akten gelegt werden. Auf Facebook und Instagram übernimmt ein neuer tierischer Trend.

Hier nicht! Hunde gibt es hier höchstens als Dekoration von Katzen (zwei- wie vierbeinigen), wir z.B.:





1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Tja, geschätzer Le Penseur, da bin ich (Hundebesitzer) ausnahmsweise einmal nicht Ihrer Meinung. ;)

FritzLiberal