Dienstag, 29. November 2016

Und schon wieder ein Lügeng'schichterl unserer Systemmedien aufgeflogen! Was heißt da: "EIN Lügeng'schichterl"? TAUSENDE!


Fake News Alert: CNN Finally Admits White Helmets Staged Fake Video 

November 27, 2016 (Tony Cartalucci - LD) - CNN, among many other establishment media platforms, has long promoted the US-European funded "Syrian Civil Defence" also known as the "White Helmets."


Yet on November 25, they published an article titled, "Syria's White Helmets apologize for Mannequin Challenge video," in which they admit:
It's a familiar scene: Syria Civil Defence, also known as the "White Helmets," rushing to rescue a man covered in rubble, but unlike thousands of other videos from Aleppo, this one is staged.
(Hier weiterlesen)

CNN & Co. veranstalten "Infotaiment", lassen sich als Medienhuren nur zu gerne von Militärs und Geheimdiensten "embedden", mit einem Wort: sie machen alles ... außer eben: seriöse, wenigstens ansatzweise (man wird heute bescheiden!) faktentreue Berichterstattung.

Und dann wundern sie sich noch, wenn sie (je nach dem Verärgerungslevel des Zusehers bzw. Lesers) als "Lügenpresse" oder "Lückenpresse" bezeichnet werden.

Prostituierte haben den Presstituierten gegenüber den Vorteil, daß sie wenigstens selbst nicht an ihre engelsgleiche Unschuld glauben, und sich auch lächerlich vorkämen, wollten sie diese ihren Kunden als Märchen vorgaukeln.

Die Presstituierten hingegen sind entweder bereits so pathologische Lügner, daß sie glauben, mit ihrer vorgeblichen Aufdecker-Masche bei hinreichender Wiederholung ihrer Lügen das Publikum schon rumkriegen zu können, oder sie sind so doof, ihre Lügen selbst zu glauben.

Beide Erklärungen reichen allerdings nicht aus, Leuten dafür ein Geld abzuverlangen. Denn verarschen können wir uns genausogut kostenfrei ...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Putin, Putin über alles,
Über alles in der Welt!

Putin, rette uns aus der Hölle der East Coast.

Anonym hat gesagt…

Scherzkeks!

Beobachter hat gesagt…

Wie stehen der Blogwart und seine Community eigentlich zu den Reichsbürgern? Kritisch oder positiv? Gibts die Reichsbürger auch in Ösi-Land?

Anonym hat gesagt…

Die Lügenpresse macht uns weiß, die Familienschlächterin von Niederösterreich sei eine Bioösterreicherin gewesen
Das ist doch eine Sauerei! Bitte liefern Sie uns schnell den Beweis, dass das Muselsinvasoren waren!

Le Penseur hat gesagt…

Cher "Beobachter",

genuine "Reichtsbürger" in Österreich wären Habsburg-Legitimisten. Sicher, gibt's schon. Aber wohl zu vernachlässigen.


Cher agent provocateur "Anonym",

1. man mach uns "weis", nicht "weiß"

2. ???

Trollen Sie, bitte, woanders weiter.

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.