Donnerstag, 10. November 2016

Selbst wenn Österreichs künftiger Bundeskanzler Strache

... dereinst (mit Gattin) nach Washington auf Staatsbesuch fährt, braucht Amerikas neue First Lady nicht unterirdisch zu gehen ;-)


Was immer man über (und gegen) Donald Trump sagen mag ... ein Händchen für schöne Frauen ist ihm nicht abzusprechen:




Sorry, aber LePenseur mußte seinem katholibanischen Ruf als "Erotik-Blogger" einfach wieder mal gerecht werden ...



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Als "alter weißer Mann" kann ich nur eines sagen:
"Ich hätte Frau Trump auch gewählt!"

Frei nach Luther:

Ich wähle sie, ich kann nicht anders,...

Anonym hat gesagt…

Nunja, im Vergleich zur Vorgängerin in jedem Fall ein Gewinn. Pöhse Zungen behaupten ja, die wäre nicht einmal eine Frau:
http://edition.cnn.com/2014/07/04/showbiz/celebrity-news-gossip/joan-rivers-michelle-obama-gay-transgender/

FritzLiberal

Anonym hat gesagt…

Trump hat einfach Eier. In jeder Hinsicht.
Was für einen guten Politiker und anerkannten Führer viel wichtiger ist als der sog. "Intellekt".
Nicht nur die Linken, auch die Frömmler sollten sich das mal hinter ihre Ohren schreiben.

FDominicus hat gesagt…

" katholibanischen Ruf "

Gefällt mir noch am Allerbesten....