Donnerstag, 9. Juli 2015

Gauckeleien


Deutscher Präsident prangert Fremdenfeindlichkeit an


Joachim Gauck / Bild: APA/EPA/WOLFGANG KUMM 
"Manche Menschen schrecken vor Übergriffen nicht mehr zurück"; sagt Joachim Gauck. Fremdenfeindliche Haltungen würden sich festsetzen.
(Hier weiterlesen)

Was raucht der? Oder sind es seine Medikamente, die für die immer häufigeren Verwirrungszustände verantwortlich sind? Gibt es denn gar keine verantwortlichen Mediziner auf Schloß Bellevue?

Köhler wollte aus irgendwelchen Gründen (die keiner so wirklich kennt) zurücktreten, Merkels Pudel mußte (aus Gründen, die jeder kannte, oder doch zu kennen glaubte) zurücktreten — kurze Frage: kann man den jetzigen Bellevue-Einlieger nicht irgendwie aus medizinischen Gründen loswerden? Langsam untergräbt der doch mit seinen wirren Reden das (ohnehin schon begrenzte) Vertrauen der Bevölkerung in die höchsten Institutionen der Republik Schland noch zur Gänze!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wohl wahr, redet irre der Mann.

Laurentius Rhenanius hat gesagt…

Die gelben Pillen weglassen und mal raus an die frische Luft.