Montag, 20. Juli 2015

EILMELDUNG! Nach der Gründung der ALFA

... hat sich in Dortmund die »Mittelstands-Allianz Nordeuropäischer Trans-Atlantiker«, kurz: genannt

MANTA

konstituiert. Die von ihr einstimmig gewählte einzige Vorsitzende der neuen Partei, welche in ihrer Jungfernrede (ähm, na ja ...) zu systemerhaltender Bündnistreue zu den demokratischen Grundwerten der NATO, EUropas (und überhaupt des Wahren, Guten und Schönen) aufrief, ist ein bislang politisch völlig unbeschriebenes Blatt; bisher sind von ihr nur aussagekräftige Bilder bekannt geworden, die in beziehungsreicher Symbolik die Grundsätze der von MANTA vertretenen Politik verdeutlichen sollen:


Die gespreizten Beine lenken den Blick auf das Wesentliche: auf die für die stets zu knappen Mittel stehenden Hotpants, welche sich nur durch den Einsatz von Trägern halten können, welche so den Blick auf die nackten Tatsachen verhindern. Auch besagte Träger, die — wie zufällig — den Blick auf die Milch gebenden Körperteile verhüllen, sodaß die Herkunft der abgemolkenen Mittel nicht sichtbar ist, sind mit Bedacht gewählt. Daß dieses ganze Konzept nicht bloß ein Stiefel ist, sondern auch auf zwei ebensolchen steht, dürfte ebenso eine bewußte Anspielung auf den Part sein, welchen die neue Partei im Konzert der Blockflöten zu spielen gedenkt: stets bereit, sich hinzugeben für die gute Sache.

Eine Neugründung, die garantiert, daß sich in EUropa und in seinem zahlungsbereiten Herzen, d.h. in Deutschland, nichts ändert außer das Dekor. Was wohl auch der Sinn dieser Neugründung gewesen sein dürfte ...

Hier weitere Bilder vom Gründungsparteitag:




Kommentare:

SF-Leser hat gesagt…

oh oh


http://www.alfa-ev.de/presse-publikationen/pressemitteilungen/mitteilungen-anzeige/article/20-juli-2015/

Grüße

SF- Leser

Arminius hat gesagt…

ALFA heißt doch Alternative für Alemania. Das hat mit Autos rein gar nichts zu tun.

MisterX hat gesagt…

Ob Alfa oder Manta, für die Partei Allianz soundso ist jetzt Schluß mit ALFA. Nur ALfA geht noch - für den gleichnamigen Verein: Ein Kommentar.