Samstag, 31. Januar 2015

Was heute verboten ist ...

... z.B. das da:


Wohlgemerkt: diese Umzugswagenidee wurde vom Kölner Karnevalskomitee kurzerhand verboten. Weil es »den Islam« beleidige. Daß es unsere Freiheit beleidigen könnte, wenn durchgeknallte Radikal-Museln Karikaturisten massakrieren, auf die Idee ist das Festkomitee bislang offenbar nicht gekommen ...


-------------------------


P.S.: Dank an Bellfrell für den Hinweis.

Kommentare:

Arminius hat gesagt…

Im Interesse der multikulturellen Sensibilität muß die Freiheit schon mal weichen.

Das müssen wir aushalten (Marie-Luise Beck (Die Grünen), AusländerbeauftragtIn a.D.)

Anonym hat gesagt…

Karikatur bzw. Satire ist etwas anderes, als geistlose Schweinigeleien mit Kackwürsten und Analverkehr.
Während die Fahrradständer zu Millionen in den Ländern der Weißen angesiedelt werden, und sich erstaunliche Frechheiten herausnehmen dürfen, mit steigender Tendenz, werden sie gleichzeitig mit unflätigen Zoten spitzgemacht.
Ein Schelm, wer Arges dabei denkt.