Donnerstag, 15. März 2018

Ernste Realsatire


... liefert uns dieser Tage QPress:


NATO kann Russland-Krieg beginnen: Colin Powell liefert finalen Gift-Beweis


NATO kann Russland-Krieg beginnen: Colin Powell liefert finalen Gift-Beweis+++EIMELDUNG+++ Schöner Sterben: Die Intensität, mit der dieser Tage politisch als auch medial auf Russland eingedroschen wird, ist als starkes Indiz zu verstehen, dass Russland schuldig ist … woran auch immer. Insbesondere Theresa May kommt gar nicht mehr aus dem Gift-spritz-Modus heraus. Ihr quillt der Geifer schon aus allen Körper-öffnungen. Der Westen, respektive die NATO- Staaten, haben so massive interne Probleme, dass sie ganz dringend einen fetten externen Konflikt benötigen. Insoweit macht der aktuelle Russen Zirkus absolut Sinn und sollte für jedermann leicht nachvollziehbar sein. Das Kriegs- oder Erstschlags-Konzept liegt schon seit Jahrzehnten fix und fertig bei der NATO in der Schublade. Das was jetzt noch fehlt, eigentlich fehlt da gar nichts mehr, ist der ultimative Beweis. Immerhin wirkt selbiger für die kommenden Kriegsopfer sehr viel beruhigender, als wenn man ohne einen anscheinend validen Grund gen Russland losmarschiert.

Wirklich gelungen, der Artikel!

----
P.S.: Wer das alles doch nicht wirklich lustig findet, kann statt dessen hier nachlesen, was uns droht, wenn die Vernunft nicht doch wider Erwarten siegen sollte ...



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hahaha, vor einem Jahr haben Penseur und Fragolin die May noch Dauerpenetration vor lauter Geilheit, jetzt ist sie die Giftspritze Hexe. So ist das mit Putin-Hinterladern.

Laurentius Rhenanius hat gesagt…

Ihnen sind sicherlich auch die etwas merkwürdigen Kommentare zu Ihren Englandbeiträgen aufgefallen, nicht wahr. Hat wohl Wespennestqualität diese Affaire ...