Dienstag, 8. September 2015

661.


In Worten: Sechshunderteinundsechzig. So viele Flüchtlinge halten sich laut Statistik des UNHCR in Saudi-Arabien auf. Die Zahl stammt vom Dezember 2014. Neuere stehen nicht zur Verfügung, aber an dem Stand hat sich nicht viel geändert.  
Es kommt nicht oft vor, daß dieser Blog auf »DieZeit« verlinkt (was seine berechtigten Gründe hat), und auch bei diesem Artikel ist jede Menge gutmenschelndes Geschwurbel dabei, auf das LePenseur mit gepunkteten Hautausschlägen reagiert. Aber die Zahl »661« ist zu eindrucksvoll, als daß man an ihr vorübergehen sollte. Fünf mehr, und es paßt endgültig auf diese fürwahr ebenso menschenverachtenden wie verächtlichen Regime korrupt-gieriger Ölscheichs ...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Werter Le Penseur,

schauen Sie sich einmal das Video von Hrn. Buschkowsky an, zu dem ich hier verlinke:
www.dasbewegtdiewelt.de/2015/09/08/ist-deutschland-komplett-wahnsinnig-geworden/

Ein Politiker mit Hirn. Gib't bei uns in Absurdistan leider nicht einmal bei den Schwarzen.

Gruß,
Tomj

Anonym hat gesagt…

Schon wieder! Eine Untertanenseele, die vor Entzücken Pfützchen macht, wenn ausnahmsweise mal ein SPCDUSED-Bonze Spuren von Vernunft äußert. Das tun die aus taktischen Gründen, eben für die Gimpel, und sehr gern und oft NACH der Pensionierung.