Samstag, 23. Januar 2016

»Der Fluch der Angela Merkel«

... nennt sich ein bestürzend trefflicher Artikel auf Karl Eduards Kanal. Kurze Leseprobe:
Wolfgang Schnur ist verstorben. Der Entdecker Angela Merkels. Er war damals gewarnt worden, daß er die Götter nicht versuchen soll. Ein Fluch läge über dieser Person. Aber Wolfgang Schnur, Gehaltsempfänger des Ministeriums der Staatssicherheit der DDR, ließ sich nicht beirren.
Lassen wir den armen Schnur in Frieden ruhen (trotz Stasi-Vergangenheit, die er ... ach, mit wem bloß, teilt ...) — »De mortuis nil nisi bene«, kennen wir ja ...



1 Kommentar:

Andreas Mueller hat gesagt…

Hi Penseur,

Gertrud Höhler hat ein gutes Interview gegeben zu Angela Merkel:
http://www.hna.de/politik/interview-merkel-imperialismus-tarnkappe-5649289.html
Sie sagt das ja schon lange, und kaum einer hat geglaubt, wie hellsichtig sie tatsächlich war, als man sie noch in Talkshows hat schimpfen lassen darüber, dass Merkel die Demokratie ruiniert.
Bei mir hat aber das gruselige Merkel-Foto in dem Artikel einen "Klick" verursacht: Wo habe ich dieses boshaft-verschlagene-verhuschte Gesicht schon einmal gesehen?
Die Antwort steckt in einem 26 Jahre alten Film: "Tatie Danielle"
Mehr dazu auf meiner Website: www.hintermbusch.de

Grüße