Samstag, 21. Oktober 2017

Jetzt sind wir aber völlig überrascht!

DiePresse berichtet:

Migrationskrise: Geringer Fortschritt bei Abschiebungen

Noch immer gelingt es EU-weit nicht einmal, die Hälfte aller illegalen Migranten abzuschieben.
(Hier weiterlesen)
 also wirklich: wer hätte das bloß gedacht!



Kommentare:

Arminius hat gesagt…

Vor dem Hintergrund der deutschen Zahlen müssen da einge Länder nahe an den 100 % liegen. Respekt!

Anonym hat gesagt…

Interessant ist, dass sogar im Standard, dem Bobo-Zentralorgan, die User-Kommentare gegenüber Geldforderungen von Flüchtlings-Referenten, sagen wir mal, ziemlich verhalten ausfallen:
http://derstandard.at/2000066471856/Fluechtlingsreferenten-fordern-mehr-Geld-fuer-Frauen-und-Minderjaehrige

Oder auf Deutsch: offensichtlich haben inzwischen nicht nur die "Rechten" die Nase gestrichen voll von der "Bereicherung".

FritzLiberal