Sonntag, 21. Februar 2016

Die Blogpause wird fortgesetzt

... allerdings mit Photos von Cindy Crawford, damit die besorgten Zeitgenossen, die LePenseur schon im Pädophilen-Sumpf untergehen sahen (warum eigentlich? LePenseur ist ja nun wirklich alles, aber kein Grüner!), endlich wieder frei durchatmen können. Sofern die Bilder von Cindy Crawford ihnen das erlauben ...

Also, dann fangen wir mal mit einem kessen kleinen Schwarzen an:


Kommentare:

Där Dänkär hat gesagt…

Na, das nenne ich schnappatmender Pneumatiker jetzt aber wirklich leckere außen liegende Lungenflügel. Den Rest würde ich allerdings auch nicht verschmähen. Und über das Alter muss ich mir auch keinen Kopf machen, denn Sündi Crawlfott ist da doch sicher schon 16 plus.

kennerderlage hat gesagt…

@där dänkär,

"suendi crawlfott" ... omg ... ob DU schon ueber 16 bist bleibt unklar!

dem blogbetreiber rate ich jedenfalls als lektuere: Werke der Barmherzigkeit: Die Lästigen geduldig ertragen.

Där Dänkär hat gesagt…

@ kennerderlage 11:03

Da schau her, unser allwissender Dauerkleinschreiber mit den sensationellen Änglitsch-Kenntnüssen mal wieder in kleinkarikierter Saubärmann-Putzfimmel-Äcktschönn beim weltbewegenden Schlüpfer-Thema lasziv guckende Modelmädels.

Darum stelle ich mir die empfohlene Bücherwurm-Lecktüre wirklich hilfreich vor, denn solange man (egal was) liest, bleibt man diesem Blog fern. Oder man ignoriert souverän jene, die einen vermeintlich nerven, weil sie mit kugelförmigen, biologisch-dynamischen Körperwelten-Argumenten jonglieren.

Zudem kann ich mich nicht erinnern, Ihnen das Du angeboten zu haben.
Erteilen SIE Sich also bitte erstmal Nachhilfe im Basisknigge, bevor Sie mich wegen Lappalien ständig zwanghaft belehrend anpöbeln.

Haben Sie eigentlich keine nützlicheren Aufgaben oder netteren Hobbies? Falls nicht, probieren Sie es doch mal mit klimaneutraler Beschäftigungstherapie. Namentanzen, Nachttopftöpfern oder Regenwürmerkneten im Kornkreise Gleichgesinnter soll psychosemantisch ja Wunder wirken.