Sonntag, 11. Dezember 2016

Gastkommentar: Fake News?

von Fragolin

Erst vor Kurzem im TV eine Doku über Mafiaclans, die in großem Stil durch "Wohnraum-bereitstellung" und "Unterstützung" als Vermieter, Betreuer, Dolmetscher und Unterstützer bei Behördenwegen für sogenannte "Flüchtlinge" so dumm und dämlich verdienen, dass sie sogar Reisebüros in Nordafrika betreiben, wo sie Billigflüge samt Unterkunft und Verpflegung und Betreuung bis zum Erreichen der offiziellen Registrierung als "Geflüchteter" anbieten. Ist zwar so ziemlich das gleiche Geschäftsmodell wie das der kirchlichen und NGO- Organisationen, wird jetzt aber ganz böse eingestuft, weil sich daran ein paar Clanchefs und Paten dumm und blöd verdienen und nicht die Caritas, die Grünen oder die SPD.

Wer noch vor ein paar Monaten die Existenz einer "Asylindustrie" ooder gar einer "Asylmafia" behauptete, war ein ultrarechter faschistischer Hetzer - heute wird im TV darüber berichtet. Irgendwie fällt einem auf, dass keine einzige der angeblichen Lügen der rechten Hetzer sich im Nachhinein als Lüge herausgestellt hat, sondern alles der Wahrheit entspricht. 

Wahrscheinlich heißen sie deswegen "die Rechten" - weil sie einfach Recht haben.

Kommentare:

'Schlepper- und Reisebüro, Termine bei Merkel' ... hat gesagt…

@ Fragolin:
Welche TV-Sendung?
Haben Sie bitte einen Link?

Sie haben recht:
- Schlepperindustrie
- Asylindustrie
- Abschiebeverhinderungsindustrie (Rainer Wendt)

Arminius hat gesagt…

Es ist unerklärtes Ziel der deutschen Wirtschaftspolitik, die Automobilindustrie trockenzulegen und die Asylindustrie zu fördern. Man nennt das Strukturwandel.

Fragender hat gesagt…

Die Automobilindustrie, Mantra, Dogma, Allerheiligste Kuh aller deutsche Wirtschaftspolitik, wird also "trockengelegt".
Komisch, dass wir davon noch gar nichts bemerkt haben.
Sicherlich haben Sie handfeste nachprüfbare Belege für diese sensationelle These!?!

kennerderlage hat gesagt…

@fragender:

warte, nur balde / merkest du's auch ...

Conservo hat gesagt…

Und die Moral von der Geschicht:
Es gibt in Wahrheit nur eine Fake News. Nämlich die Rede von (angeblichen) Fake News.