Montag, 5. Juni 2017

Mut zur Wahrheit

von Fragolin

Hut ab. Nein, ganz ehrlich, ich bewundere den „Standard“. Nicht nur, dass dort ein recht offenes Forum mit Kommentarfunktion für alle Artikel gepflegt wird, in das recht selten zensierend eingegriffen wird und auch Kommentare, die sich gegen die Redaktion wenden, freigeschaltet werden, nein, sie nehmen auch das ganze Pfingstwochenende zur Gelegenheit, einen Themenschwerpunkt abzuarbeiten, der im Zusammenhang mit pressegeförderten und regierungsinseratengestützten Systemzeitungen aus einer Mischung von Tapferkeit und Selbstironie bestehen muss: die WAHRHEIT.

Und zu diesem Themenschwerpunkt sind ein paar Artikel erschienen, mit denen ich mich die nächsten Tage, wenn der recht prall gefüllte Aufgabenkalender es zulässt, ein wenig beschäftigen möchte. Hier geht‘s los.

Kommentare:

Volker hat gesagt…

Mut zur Wahrheit?
Na klar. Ganz vorn mit dabei Clinton Network News

CNN arrangierte muslimische Friedensdemo

Anonym hat gesagt…

Im Orlando/Florida hat einer 6 Arbeitskollegen umgenietet.
Herkunft? Religion??
Was verschweigen uns die Systembehörden???

kennerderlage hat gesagt…

"Was verschweigen uns die Systembehörden???"

who cares ...?

Anonym hat gesagt…

Entlarvend zu sehen, wie freudig die Willkommensklatscher jedes Verbrechen bejubeln, das ausnahmsweise einmal nicht von ihren geliebten Goldschätzen verübt wurde.

FritzLiberal