Mittwoch, 6. Juli 2016

Blondhase trainiert auf Blasenentzündung




(Wer unbedingt den proletoiden Blondhasen sehen will: hier ... auf eigene Gefahr!)



Kommentare:

FalkenaugeD hat gesagt…

Schöne Haare, doch hässliche aufgebeulte Silikon-Brüste.

'Blog lesendes Girl' hat gesagt…

...'schöne Haare'...?
Ich seh nur mit Wasserstoffperoxid malträtierte Haare optisch aufgepeppt durch Extensions, mit synthetischen Polysiloxanen ausgestopfte Brüste an einer Frau, die sich in einer unbequem-unnatürlichen Haltung auf einem Heizkörper oder Lüfter unbekannten Fabrikats räkelt....
Über den Inhalt ihrer Schädelkalotte mache ich mir auch nicht viele Illusionen.

So langsam gehen mir die Bildchen der Vertreterinnen meines Geschlechts auf einer Seite -die sich 'konservativ-nonkonformistisch' nennt und ihren Schwerpunkt auf Betrachtung und Kritik aktueller oder historischer politischer Entwicklungen gewürzt mit interessanten künstlerischen Einstreuungen und Empfehlungen - auf den Geist.

Die vor einigen Wochen veröffentlichten Fotos von Cindy Crawford und ihrer Tochter sind ästhetisch und in Ordnung. Die Frau hat auch etwas Grips im Kopf.
Aber was sollen die letzten Bildchen sagen?
'Hi. Ich bin Chantal. Außer ..... kann ich nicht viel. Für 'Penthouse' haben meine Fotos mit der angestrengten Haltung nicht gereicht.'

Tut mir leid. Musste jetzt mal gesagt sein... Ich liebe Ihren Blog. Aber das Niveau des letzten Bildchens schmälert den/kratzt am Eindruck dieses Blogs etwas.

Le Penseur hat gesagt…

Chère 'Blog lesendes Girl',

nun, zugegeben: das vorliegende Bildchen ist eher untere Schublade. Aber in der Eile (ich bin derzeit beruflich mit einem großen Projekt ziemlich im Streß) fand sich halt nichts Besseres. Sorry! Ich habe mich daher entschlossen, das Bild zu entfernen und nur als Link für die Unentwegten/Neugierigen stehenzulassen. Dann ist jeder selbst schuld, der es anklickt!

SF-Leser hat gesagt…

Werter Penseur,

nun bin ich doch schon ein bisserl enttäuscht, daß Sie sogleich nach einer etwas weinerlichen Kritik sozusagen den Schw… einziehen und das Bild einer doch ganz ansehnlichen Frau zurückziehen?! Entweder hat sie Ihnen gefallen oder nicht…

Nun wertes „Blog lesendes girl“,

den großen Unterschied zwischen den Bilder von Frau Crawford und den Bild der so von Ihnen herabgesetzten Frau sehe ich nicht! Beide versuchen doch nur irgendwie gut auszusehen. Und ob Frau Crawford wirklich so schlau ist???

Sie beklagen weiterhin wortreich, daß die abgebildete Dame nur durch Silikon, Haar Verlängerungen usw. überhaupt ansehnlich sei und daß sie doch bestimmt nur dusselig ist.
Hmmm, ja, vielleicht, doch nur woher so sehr überzeugt davon? Sollten Sie sich da nicht eher selbst an die Nase fassen!
Blog lesendes girl?? Girl? Nun die Bezeichnung „girl“ (also Mädchen) nehme ich Ihnen wirklich nicht mehr ab. Frau sicherlich, aber warum bezeichnen Sie sich so ohne Not als „girl“??

Wo liegt also der Unterschied? Sie und die so von Ihnen bekrittelte Frau versuchen etwas darzustellen, was sie nicht oder nicht mehr sind.

Grüße


Le Penseur hat gesagt…

Cher SF-Leser,

so gerne ich oft Ihre Gastkommentare veröffentliche - hier muß ich Ihnen leider widersprechen! Mlle 'Blog lesendes Girl' hatte in der Tat recht: dieser "auf Blasenentzündung trainierende Blondhase" war unter dem Niveau, das für anregende Damenbildnisse auf diesem Blog längst vorgegeben ist! Nach der fulminanten Cindy Crawford und ihrer überaus entzückenden Tochter Kaia Gerber war das einfach ... zuwenig. Schandbar zuwenig, um genau zu sein.

Da ich nun Zensur so wenig leiden kann, daß ich sie nicht mal in eigener Sache auf meinem eigenen Blog üben mag, habe ich das Bild nicht einfach gelöscht oder klammheimlich durch ein anderes ersetzt (dann verstünde ich Ihre Worte ja!), sondern es hinter einem Link-vorhang quasi "versteckt". Wer will, der kann es betrachten, doch nicht jeder Besucher des Blogs wird beim Runterscrollen durch ein derart proletoides Geschöpf ge- bzw. verstört.

Wenn Sie das Eingestehen eines Fehlgriffs enttäuscht, würde ich das (gerade bei Ihnen!) sehr bedauern. Ich wäre von mir nämlich weitaus enttäuschter, wenn ich aus Sturheit auf einem Fehlgriff beharren wollte ...

Le Penseur hat gesagt…

P.S.: drei Kommentarpostings zu so einem "Artikel", man glaubt es kaum. Offenbar findet die Leserschaft am Diskurs über Silikontitten und Haarextensions mehr Interesse als bspw. an solchen über das Oeuvre von Alexander Lernet-Holenia oder die Gemälde Franz v. Stucks ...

Ist mir (leider) schon x-fach auf meinem Blog aufgefallen: die Artikel, in die ich quasi mein Herzblut lege, werden kaum jemals kommentiert. Dutzendware hingegen dutzendfach ...

'Blog Lesende' hat gesagt…

Le Penseur,
Sie sind einfach süß - ich muss Ihnen ein virtuelles Busserl herüberschicken. <3
(O.g. Bild war wohl unter dem Niveau, das man auf diesem Blog anzutreffen gewohnt ist. Wirklich niemand hat etwas gegen ästhetische, ansprechende Fotos. Das beweist Ihre Auswahl vom 20.02. oder 07.07.)
Sie haben Recht -Ihre Artikel mit Herzblut werden vielleicht wenig kommentiert- aber gelesen!!
Ob Marie von Ebner-Eschenbach, Rev. Bill Darlison, Max Immelmann, Stanislaw Jerzy Letz [sehr interessant!], Alexander Lernet-Holenia [ich kannte letzteren gar nicht] usw. usf.
> > MAN LERNT AUF IHREM BLOG IMMER ETWAS DAZU! < <
Und: Das selbstständige Denken und das Bilden einer eigenen Meinung wird einem hier garantiert nicht abgenommen.
Ist das nicht ein schönes Kompliment?
Ich wiederhole mich: Ich liebe Ihren Blog. Weiter so!

@SF-Leser
- 'Blog lesendes Girl', nachdem ich schon 'Blogpausengirl' war - in Anlehnung an die von Le Penseur lancierte Blogpause im Februar und die seinerzeit veröffentlichten Mädchenfotos, um zu demonstrieren, dass nicht nur Männer -junge, mittelalte bis alte- sondern auch wissensdurstige Leserinnen gespannt diesen Blog betreten ob der interessanten politischen Diskurse (aktuell und historisch), dem reichen Erfahrungsschatz, der Raffinesse und Eloquenz des Betreibers und der vielen lesens- und hörenswerten Hinweise, Empfehlungen, Einfügungen. Dieser Blog ist einfach eine Bereicherung.
Sie können mich auch gern 'Blog lesende Frau' nennen. Wie's beliebt. ;-))

Le Penseur hat gesagt…

Chère 'Blog Lesende',

bei so viel Lob kann ich nur mehr gerührt stammeln: "Merci, Chérie!" ...