Mittwoch, 10. August 2016

Am Sand





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Ze dörr" würde mein alter Turnlehrer zu diesem Gerippe sagen. Hübsch, und erst recht appetitlich, geht anders.

Notgeiler Katholiban hat gesagt…

Sehe ich ganz anders. Ich finde diese Figur perfekt, eine Ikone!
Man will doch nicht diese linksgründepravierten Wuchtbrummen à la Mutti und Claudia Roth, die aus allen Nähten platzen.

Der Penseur als guter Konservativer zeigt uns mit diesen prachtvolen Mädel, dass das ewig Weibliche, wie Goethe wußte, uns "hinan" zieht, weil in ihm das Wahre, Gute und Schöne bewahrt ist.