Samstag, 14. September 2019

Islamistinnen aller Länder, verstoffsackt euch!

von Fragolin

Eine neue Stufe der widerlichen islamophoben Hetze ultrarechter Finstermächte gegen arme traumatisierte und von koranöser Toleranz und Friedfertigkeit durchwebte Mohammedanermaiden, die doch nur als mutige Aktivistinnen für das Menschenrecht auf Vollverschleierung und Zwangsislamisierung tätig werden, findet sich hier. Ich bin entsetzt über diese der Religionsfreiheit und dem Humanismus widersprechende Stigmatisierung und hoffe, dass unser brückenbauender Bundesgandalf recht schnell das gelbe Gehege seiner Zähne öffnet um nun aber endlich sein Versprechen einzulösen und allen Österreicherinnen den präsidialen Ukas zu erteilen, sich aus Solidarität ebenfalls zu Verstoffsacken...

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Geschätzter Fragolin!

Der Herr VdB hat momentan keine Zeit, weil er mit der Rettung der Welt beschäftigt ist! Zitat und Schlagzeile der Krone: "Uns wird das Lachen bald vergehen"
Die Erde geht zu Grunde, aber eine CO2-Steuer wird uns bestimmt retten?

MfG Michael!

Fragolin hat gesagt…

Werter Michael,
dass uns das Lachen bald vergehen wird ist eine Aussage, die ich ausnahmsweise mal für zutreffend halte. Dass aber nicht das Klima wird daran schuld sein sondern das, was uns im Namen des Klimas von der Politik an Abschröpf- und Leistungsvernichtungsmaßnahmen um die Knöchel geschmiedet wird, erwähnt er lieber nicht, der Brückenraucher.
Uns wird das Lachen bereits vergehen, wenn uns im Oktober eine Schwarz-Rote GroKo geschenkt wird...
MfG Fragolin

Anonym hat gesagt…

Uns wird das Lachen bereits vergehen --- wie es den Kambodschanern ab 1975 vergangen ist.
Warum das aber, darum windet Ihr euch aalglatt herum.