Dienstag, 21. November 2017

Kollateralschaden Meinungsfreiheit (2)

DiePresse schrieb gestern (von der APA ab, wie üblich):

Männer drohten oben ohne badender Frau mit Vergewaltigung

Bereits im Juni soll eine Gruppe von Männern an einem See in Niederösterreich einer Frau gedroht haben, sie zu vergewaltigen, wenn sie nicht ein T-Shirt anziehen würde. 
(Hier weiterlesen)
»Männer« .... hm. Welche »Männer« denn bitteschön? Große oder eher kleine? Nieder- oder Oberösterreicher? Überhaupt Österreicher? Oder brasilianische Sambatänzer, finnische Saunageher, vielleicht Schweizer Uhrmachermeister (oder Ricola-Kräuterrfinder)? Wer mag's wissen ...

Ach, da gibt's sogar ein Photo — vermutlich nur deshalb, weil das niederösterreichische »Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung« es zwecks Identifizierung veröffentlichte (die kleine Verspätung zwischen 15. Juni und heute ... tja, das kann passieren, wenn man Täter laufen lassen will exakt verifizieren will).


Sympathische Burschis! Mit mehr oder weniger Prophetengewölle auf der Hackfresse — mit einem Wort: waschechte Muselmänner. Man könnte auch »präpotente Arschlöcher« dazu sagen, aber das ist ohnehin fast dasselbe. Und gleichzeitig in ihrer Entwicklung zurückgebliebene kleine Wichser — doch auch das gehört bei dieser Sorte einfach dazu.

LePenseur ist keineswegs stets erbaut darüber, wenn Frauen ihre Badekleidung fallen lassen, um sich zu zeigen, wie Gott (und ihre Fehlernährung) sie schuf. Auch wenn die Gravitationsgesetze an ihnen zerren, ist der Anblick oft nicht wirklich anregend, da wünscht man sich ein wenig mehr Fähigkeit zu Selbstbeobachtung und -kritik! Dennoch käme LePenseur nicht auf die Idee, derlei Frauen mit Vergewaltigung zu drohen. Darauf kommen eigentlich nur Musel-Wichser.

Ach ja — der übliche Standardsatz nach solchen Artikeln:
Anmerkung der Redaktion: Wegen Verstößen gegen unsere Forenregeln musste die Kommentarfunktion zu diesem Thema deaktiviert werden. Wir bedauern.
Wir bedauern auch! Es muß ja irgendwie schrecklich sein, in einer Redaktion zu arbeiten, die vor Angst vorsorglich in jede Hose macht, die ihm ein Muselloch hinhält ...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ist einer der vordringlichsten Aufgaben der neuen Regierung, mehr Herkules-Transportflugzeuge zu beschaffen. Oder entsprechende Transportkapazitäten bei den Russen zu mieten. Am besten samt geschultem Personal.

FritzLiberal

Sarden hat gesagt…

Gibt es in Österreich kein Zensurgesetz a la BRD, das da Netzwerkdurchsetzungsgesetz heißt. Da werkeln 500 Mann daran, die "Bösewichter" zur Rechenschaft zu ziehen. Für diese Aufgabe hat unser Justizminister eine ehemalige Stasi-Mitarbeiterin beauftragt. Das hat schon zu Sperren im Netz und diversen Verurteilungen geführt.

Wenn demnächst die Grünen in der Regierung sind, wird es eher noch schlimmer. Österreich ist da ja einen Schritt weiter und hat die Grünen von der Geldquelle weggekegelt. Chapeau!

Also: Immer schön vorsichtig sein; man ist schnell mundtot gemacht!

Arminius hat gesagt…

@Fritz Liberal:
Man könnte diese Leute den Russen als günstige Arbeitskräfte in den Bergwerken Sibiriens anbieten.

Anonym hat gesagt…

Noch so ein zugelaufenes Goldstück:
http://derstandard.at/2000068284638/Vergewaltigungsprozess-Der-Angriff-auf-die-Sonnenanbeterin

Lustig, wie das Verhör so ziemlich jedes Vorurteil, das pöhse "Rechte" über die noch nicht so lange hier befindlichen Goldstücke haben, bestätigt wird:
- lügt beim Alter (Geburtsdatum 1.1.)
- lügt sogar beim Namen der Eltern (Mohammed und Fatima, kann man nicht erfinden)
- wirtschaftliche Gründe als "Asylgrund"
- betrügt beim Psychotest
- arbeitsscheu
- Offen geäußerte Absicht, Frauen vergewaltigen zu wollen

Welcome!

FritzLiberal

raindancer hat gesagt…

https://kurier.at/chronik/wien/nach-versuchter-vergewaltigung-asylwerber-verurteilt/299.150.246

und ist schon in der Schule einschlägig aufgefallen
macht auf meschugge im Kopf weil bei vielen radikalen Muslimen ..kann der Mann ja nix dafür, die Frau ist schuld wenn der männliche Trieb durchgeht
und entschuldigen nein, lieber auf krank machen
abscheulich!
warum ist er noch hier? ab in ein heimisches Gefängnis!

raindancer hat gesagt…

aja bezahlter Bordellbesuch nicht zu vergessen .....steht auch im Kurier..