Montag, 9. Dezember 2013

Wenn Götter sterben

... dann braust der Geist, wie es ihm gefällt — und bringt einen LePenseur gefälligen Artikel ins Netz, der sich überaus wohltuend von der klebrigen Panegyrik unserer Feuilletonpoeten und Regierungssprecher unterscheidet. Blocher sollte Geistbraus als Ghostwriter beschäftigen. Das wäre (bei einem aufstrebenden, jungen Künstler) wahres Mäzenatentum, und hätte dem über Blocher derzeit (angeblich) hereinbrechenden Shitstorm eine ungleich elegantere Grundlage gegeben ...

Lesen!

Kommentare:

FDominicus hat gesagt…

Keine Ahnung ob der Denker hier schon vorbeigeschaut hat:
http://www.sezession.de/42758/das-wahre-erbe-des-nelson-mandela.html

FDominicus hat gesagt…

Upd offenbar gibt es ein paar mehr "Kritische"
http://www.freiheit.org/webcom/show_article.php?wc_c=617&wc_id=28325&wc_p=1

Korruption? Wer hätte das gedacht? :(

Geistbraus hat gesagt…

tja, ich bin mir nicht sicher, ob der Herr Blocher sich in von mir ghostgewrittenen Textli so recht wiederfinden könnte - aber jedenfalls vielen Dank fürs Verlinken!