Montag, 23. April 2018

Eine Ohrenpeitsche


... ist diese Frau: das wußten wir bereits von ihren Wortmeldungen der letzten Monate. Daß sie auch die Disziplin »Augenpeitsche« beherrscht, beweist das untenstehende Bild:


Das kecke Motto:

Das ist unser Weg: Modern und gerecht.

hat einen Anflug
von Realsatire. Und das ist gut so! Je eher diese verlogene Bonzenpartei auf dem Misthaufen der Geschichte landet, desto besser ...


Kommentare:

Martin hat gesagt…

Das nicht unähnlich klingende "Das ist unser Weg: Modernd und schlecht" finde ich in Bezug auf die vergammelnde SPD wesentlich passender.

Rizzo Chuenringe hat gesagt…

Die SPD am Weg zur SSPB: Spezialromantische Scharia Partei Buntlands.

Anonym hat gesagt…

Chapeau!-
Diese Sozen “, die seit nunmehro 70 Jahren in ihren paranoiden Parallel-Universen herum delirieren, Sozio-Öko-Femi-Muku-Paradiese daher halluzinieren, gegen die Realität mit einer widerlichen Melange aus Hohn, Verachtung Hass und Gewalt reagieren, verhalten sich doch exactemangly selbstkonsistent und konsequent in ihrem „Spiegel-Universum“. –
Ergo ist es doch nur klaro , eine derart brechreizende Figur zur Star-Lokomotive dieses Zuges in den Untergang zu installieren, sind doch dort alle Werte-Kanons in(per)-vertiertet, also eine fiese, strunzdumme, hohle, verlogene, infame Nuss das unschlagbare Optimum

Arminius hat gesagt…

Zur Feier des Tages, habe ich auch ein schönes Photo..

Anonym hat gesagt…

Daß die Spezialsoziopathen auf dem Misthaufen der Geschichte landen würden - das sehe ich nicht als nächstes.

D.a.a.S.

Anonym hat gesagt…

@Vorposter
Hm, Hm, eine Aussage, die nachdenklich stimmt. – Und keineswegs abwegig, ist ganz im Gegenteil, nimmt doch die allgemeine Verblödung und Chlorformierung, sprich, die Wegbewegung von der Realität in unserer Lügen-Matrix rasant zu. –
D. h., sollte etwas final kollabieren und untergehen, sind das wir alle, kriegen wir doch den alles durchdringenden Sozen-Parasitismus, seine Lügen-Paradigmen und -Strukturen, nie ohne eigene schwere Zerstörungen, bis zur kompletten Vernichtung, los. – Denn der Bundes-Hirn-Vollwasch-Pöfel hat schon lange den „point of no return“ überschritten, ist de facto unkurierbar, so heillos pitbullhaft verbissen in seine (ursprünglich oktroyierten, inzwischen mit heissem Verlangen goutierten) Wahnideen, dass er rettungslos nur noch zusammen mit seinem irrsinnigen Parallel-Lügen-Universum implodieren kann.