Montag, 11. Dezember 2017

Zeitlose Wahrheiten aus dem Netz (22)





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Auch ein netter Terminus.

Gerd Franken hat gesagt…

Die meisten Nadelhölzer werden in Skandinavien geschlagen, bevor sie dann hier beleuchtet werden. Also fehlt noch, politisch korrekt natürlich, der Hinweis auf den Migrationshintergrund. Religiös sind Nadelhölzer in Skandinavien höchstens protestantisch angehaucht. Und dann vielleicht nur 3%....;-)

Fragolin hat gesagt…

In der DDR gab es ja angeblich den Jahresendgrünling und die Flügelpuppe...

Anonym hat gesagt…

Immer noch besser als die heutige DDR 2.0 von Staatsratsvorsitzender Mutti.